PROJEKT

PROJEKT

Sprechstunde Musikwirtschaft

Offenes Netzwerkformat für Austausch, Beratung und Problemanalyse

2014 richtete die Berlin Music Commission sich neu aus und legte den Fokus auf die Rolle als Kompetenzzentrum für die Berliner Musikwirtschaft. Neben den angestammten Themen Vernetzung und Interessenvertretung bietet die BMC ihren Mitgliedern künftig vermehrt Angebote zu Wissenstransfer, Coaching und Beratung sowie der Entwicklung neuer Lösungsmodelle.

Eines dieser Formate ist die Sprechstunde Musikwirtschaft. Dabei handelt es sich um ein offenes Netzwerkformat für Austausch, Beratung und Problemanalyse, bei welchem auf Anfrage durch die Akteur*innen oder nach Handlungsbedarf des Netzwerkes in unregelmäßiger Folge Gesprächstermine durchgeführt werden. Im Jahr 2016 hat die BMC das Programm erweitert. Bei regelmäßigen monatlichen Veranstaltungen werden von Expert*innen Fragen rund um das Thema “wertschöpfungsergänzende Aktivitäten” diskutiert und beantwortet.

Anmeldung für den Verteiler unter sprechstundemusikwirtschaft(at)berlin-music-commission.de

Termine 2020:

X
X