Beiträge

Sprechstunde “Wer zahlt? Corona & Versicherungen”

In der Sprechstunde “Wer zahlt? Covid-19 und Versicherungsschutz” am 04.06.2020 gaben uns Niko Härting und David Tekin (HÄRTING Rechtsanwälte), einen Einblick in die unübersichtliche Rechtslage zum Thema Versicherungsschutz und Covid-19.

Notrufe an die Politik

Um unseren wichtigen Forderungen Nachdruck zu verleihen, wurden in den letzten Wochen mehrere offene Briefe und Positionspapiere der Verbände und Arbeitskreise an die Politik gerichtet.

Sammlung: BMC x IHM Online-Weiterbildungsangebote für die Kreativwirtschaft

Wir haben uns daher mit der Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft zusammengetan und ein Plattform erstellt, auf der wir Webinare und Online-Weiterbildungsangebote aus den Musikstädten Berlin und Hamburg sammeln.

Corona-Krise: Was tun? #2

Mögliche Finanzierungshilfen in der Corona-Pandemie

Sprechstunde “Wie unsere Psyche auf Krisen reagiert”

In der Sprechstunde “Und was soll ich jetzt machen?!” – Wie unsere Psyche auf Krisen reagiert” gab uns Diplom-Psychologin und Mitbegründerin des “MiM-Verbands” Anne Löhr Einblicke in psychische Mechanismen im Zusammenhang mit persönlichen Krisen.

Musikwirtschaft fordert schnelles Hilfsprogramm

Pressemitteilung der Verbände der deutschen Musikwirtschaft

Sprechstunde “Nachhaltige Digitalisierung”

In der Sprechstunde “Nachhaltige Digitalisierung meines Geschäftsmodells” mit Lucy Larbi (borisgloger consulting) drehte sich alles um die Methoden zur Umstrukturierung von Geschäftsmodellen von analog auf online.

Sprechstunde “Corona – Steuerperspektive”

In der Sprechstunde „Q&A Corona Hilfsfonds – Steuerperspektive” haben wir von Stefanie Bendin (Steuerberatung Bendin) via Videokonferenz zum Thema Steuer- und Unternehmensfragen einen Überblick erhalten

Neu: Corona-Sprechstunde der BMC

Wir haben unser Online-Angebot für euch erweitert! Jeden Donnerstag findet ab sofort von 10 bis 12 Uhr das Online Angebot “Corona-Sprechstunde der BMC” statt.

Corona-Krise: Was tun? #1

Hands-on Tipps für Unternehmen im Umgang mit der Corona-Pandemie