MITGLIED

MITGLIED

ACT Music + Vision

LABEL / VERLAG

(Personen vlnr. – vorne: Petra Deka, Siggi Loch, Andreas Brandis / hinten: Michael Gottfried, Katja Weber, Marco Ostrowski, Oliver Mohr)
Seit seiner Gründung im Jahr 1992 hat sich ACT zu einem wichtigsten Independent Jazz Label Europas entwickelt. Mit einer Diskografie, die zahlreiche der einflussreichsten zeitgenössischen Jazz-Aufnahmen der letzten Jahre aufweist In dieser Zeit hat ACT eine große Vielfalt an Jazzkünstlern hervorgebracht, die sich unter anderem dadurch auszeichnen, musikalische Grenzen zu überschreiten und gleichzeitig ein breiteres Publikum mit Authentizität und Innovation zu erreichen. Zu diesen Künstlern zählen u.a. der 2008 tragisch verunglückte Esbjörn Svensson und Musiker wie Nils Landgren, Michael Wollny, Marius Neset, Lars Danielsson, Joachim Kühn, Ulf Wakenius, Youn Sun Nah, Nguyên Lê, Leszek Mozdzer, Vincent Peirani, Emile Parisien und viele mehr. Obwohl der Schwerpunkt von ACT auf dem europäischen Jazz liegt, war das Label auch treibende Kraft hinter den Karrieren von US-Künstlern wie Vijay Iyer, Rudresh Mahanthappa oder Scott DuBois.

ACT Music + Vision GmbH & Co.KG
Pestalozzistraße 105
10625 Berlin

T+49 (0) 89 – 72 94 920
F+49 (0) 89 – 72 94 92 11

info@actmusic.com
www.actmusic.com

X
X